zurück Interdisziplinäres Forum »Jüdische Geschichte und Kultur in der Frühen Neuzeit und im Übergang zur Moderne«
zurück

Programm der 14. Arbeitstagung, 1.3. Februar 2013

weiter

Aktuell

Tagung 2018

Tagung 2017

Tagung 2016

Tagung 2015

Tagung 2014

Tagung 2013
( 1 ) ( 2 ) ( 3 )

Tagung 2012

Tagung 2011

Tagung 2010

Tagung 2009

Tagung 2008

Tagung 2007

Tagung 2006

Tagung 2005

Tagung 2004

Tagung 2003

Tagung 2002

Tagung 2001

Tagung 2000

Publikationen

Kontakt

Eine Druckversion des Programms finden Sie hier. Tagungsprogramm

 

Samstag, 2. Februar 2013, 14.30–18.30 Uhr

Moderation: Barbara Staudinger

Heike KELLNER-RAUCH: Ein systemischer Blick auf die Beziehungsdynamiken und Wirklichkeitskonstruktionen im Umfeld der Konversion von Caspar Joseph Friedenheim (1763 in Kitzingen)

Katja JANITSCHEK: Geschmäht, gebannt, verehrt: Die außergewöhnliche Karriere des Nathan Adler KaZ

Offene Sektion

Lucia RASPE: Aschkenas un Poljak - und was noch? Zur Binnendifferenzierung der aschkenasischen Welt in der frühen Neuzeit

Dirk SADOWSKI: Hebräischer Buchdruck zum Ausgang der Frühen Neuzeit - das Beispiel Jessnitz, 1726-1744

Elisabeth SINGER: Fragen an die Genisa der jüdischen Gemeinde Reckendorf/Franken

Abendessen und anschließend offener Abend

weiter . . .